Vermisste Münsterländer-Hündin: Aufruf zur Mithilfe

Es ist eine Tat, die Unverständnis weckt: Einem über 80-jährigen Jäger wurde am 16. Januar seine Hündin aus dem Zwinger geklaut.
|
23. Januar 2023
Jetzt einen Kommentar verfassen
Image
Münsterländer Hündin
Die siebenjährige Amy wurde aus ihrem Zwinger gestohlen

Die Diebe waren dreist: Die siebenjährige KLM Hündin Amy (Amy vom Glückwald mit Papieren) wurde aus ihrem Zwinger in Pening (Landkreis Mittelsachsen) entwendet. Die Tat bewegt - insbesondere zum Kopfschütteln: Amys Halter, der 88-jährige Gerd Erler, wollte mit ihr seinen Lebensabend genießen und sein langes Jägerleben ausklingen lassen. Den Plan machten die Diebe zunichte.

Zeugen zufolge ist nicht auszuschließen, dass der Diebstahl organisiert war. Der Besitzer Gerd Erler bittet nun dringend um Mithilfe bei der Suche nach der Hündin, um vorzubeugen, dass das Tier - etwa zur Zucht - ausgebeutet oder schlecht behandelt wird.

Siebenjährige KLM entwendet - Bitte um Mithilfe

Die Chipnummer der Hündin, falls es zum Beispiel bei einem Tierarzt zu einem Routinecheck kommt, ist die 276094500083621. Der Chip befindet sich zwischen den Schulterblättern.

Sollten Sie über sachdienliche Informationen verfügen oder etwas gesehen haben, melden Sie sich bitte bei: Jens Kühnert (Vors. KJV Glauchau-Hohenstein-Ersntthal) über die Rufnummer 03722/ 949712 oder via Mail über die folgende Adresse: kuehnert.jens@gmail.com

Weitere Funktionen
Zu den Themen
Kommentieren Sie