Pferd erschreckt sich vor Wildschwein: Kind stirbt bei Reitunfall

Tragisches Ende eines Ausrittes: Weil sich ein Pferd vor einem Wildschwein erschreckte, stürzte ein Kind und starb an den Folgen.
Image
Das Mädchen starb bei einem Ausritt (Symbolbild).
Das Mädchen starb bei einem Ausritt (Symbolbild).

In Wernberg-Köblitz (Oberpfalz/ Bayern) ist bei einem Reitunfall am Samstag ein elfjähriges Mädchen verstorben. Wie „rtl.de“ berichtet, sei das Kind zusammen mit einer 17 Jahre alten Begleitung im Gelände unterwegs gewesen, als das Pferd vor einem Wildschwein scheute. Das Pferde habe das Kind daraufhin abgeworfen.

Kind wurde in eine Krankenhaus geflogen

Das Mädchen stürzte dabei so unglücklich, dass es bewusstlos am Boden liegen blieb. Nach Reanimation vor Ort, wurde die junge Reiterin per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Jedoch waren die Kopfverletzungen so schwer, dass die Elfjährige dort später verstarb.

Weitere Funktionen
Zu den Themen
Kommentieren Sie