Munition auf Hochsitz gefunden: Passant ruft Polizei

Auf einem offenen Hochsitz hat ein Passant vermutlich vergessene Jagdmunition gefunden. Die Polizei ermittelt nun.
Image
Auf einem Hochsitz fand ein Zeuge die Jagdmunition (Symbolbild).
Auf einem Hochsitz fand ein Zeuge die Jagdmunition (Symbolbild).

Bei Gerolstein (Rheinland-Pfalz) hat ein Zeuge am 31. Dezember gegen 12.50 Uhr Jagdmunition gefunden und die Polizei über seinen Fund informiert. Wie die Polizei gegenüber der Redaktion berichtet, handelt es sich dabei um neun Schuss in den Kalibern 6x70R und .30-06. Die Ansitzeinrichtung habe direkt an einem Wanderweg gestanden und sei nicht abgeschlossen gewesen.

Polizei ermittelt wegen Verstoß gegen das Waffengesetz

Bislang habe sich noch kein Jäger bei den Beamten gemeldet, der die Munition dort vergessen hat, erklärt ein Polizeisprecher. Die Munition wurde sichergestellt und es wird nun wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt.

Weitere Funktionen
Kommentieren Sie