Jäger entdeckt ausgebüxte Kuh mithilfe einer Wildkamera

Ein Jäger entdeckte eine ausgebüxte Kuh auf seinen Wildkamera-Aufnahmen. Die Polizei sucht nun nach dem unbekannten Besitzer.
Image
Kuh-Wildkamera
Ein Jäger entdeckte die Kuh auf Wildkamerabildern.

Ein Jäger hat Anfang September seine Wildkamera nahe Laudenbach (Rhein-Neckar-Kreis, Baden-Württemberg) kontrolliert und entdeckte dabei Aufnahmen einer Kuh. Daraufhin informierte der Jäger die örtliche Polizei. Laut Pressestelle des Präsidiums ist das Rind bereits seit mehreren Tagen ausgebüxt.

Es hält sich im Bereich Gewanne, Tauenberg, Bannholz, Ehrenberg und Zwicklich auf. Informationen zu dem Besitzer liegen derzeit nicht vor. Die Polizei bittet daher um Hinweise, die zu dem Besitzer führen sowie um Angaben, die auf den aktuellen Aufenthaltsort der Kuh schließen lassen. Unter der Telefonnummer 06201 – 71207 nehmen die Beamten der Polizei Hemsbach Hinweise entgegen.

Weitere Funktionen
Zu den Themen
Kommentieren Sie