Anleitung: Bau einer Kanzel mit Innenaufstieg

Ansitzkanzeln gibt es in vielen Größen, Formen und Ausführungen. Eines der Konzepte dafür ist die Ausführung mit Innenaufstieg.
5-KIA-Hilfslatten-austauschen

Sicherlich hat jede Konstruktion ihre Vor- und Nachteile, aber in der Hauptsache sollte sie den Bedürfnissen ihrer Nutzer gerecht werden. Bei unserer Ansitzkanzel mit Innenaufstieg, die wir Ihnen hier zeigen wollen, standen einige ganz besondere Punkte im Pflichtenheft, die es beim Bau zu berücksichtigen galt. Einer davon war der vorgesehene Standort. Das hier beschriebene Modell eignet sich gerade auch für Plätze mit viel Publikumsverkehr.

Daraus entsteht der Turm
  • 4 x Kanthölzer 12 x 12 cm, Länge: 5,8 m
  • 2 x Tragbalken 6 x 12 cm, Länge: 3,8 m
  • 14 x Leitersprossen Kanthölzer 3 x 5 cm, Länge: 1,2 m
  • 2 x Dachlatte als Querstreben 4 x 6 cm, Länge: 3,8 m
  • Verstrebungen unten 3 x Dachlatte 4 x 6 cm, Länge: 1,4 m
  • Verstrebungen oben 3 x Dachlatte 4 x 6 cm, Länge: 1,4 m
  • 2 x Onduline Dachplatte 100 x 75 cm
  • 10 Spezial-Schrauben für Wellplatten
  • Dachkonstruktion 5 Schalbretter 2 x 10 cm, Länge: 1,4 m
  • Unterzüge Dachlatte 2,4 x 4,8 cm, Länge: 1,2 m
  • Sitzbrett Eiche 125 x 60 x 5 cm
  • 48 Schalbretter für Verkleidung 2 x 7 cm
  • 4 Eichenpfähle halbiert Durchmesser ca. 25 cm, Länge: 2 bis 2,2 m
  • 2 Auflagebalken für Sitzbrett 6 x 12 cm, Länge: 1 m
  • Mittel Verstärkung Leiter Dachlatte 3 x 5 cm, Länge: 3,8 m
  • 4 Waschbetonplatten 50 x 50 cm
  • Rückenlehne Brett Eiche 40 x 3 x 120 cm
  • 2 x Holzkeile für Neigung Rückenlehne mit Anstellwinkel nach Bedarf
  • Diverse Hilfslatten und Knaggen sowie Auflager
Weitere Funktionen
Zu den Themen
Kommentieren Sie