21. unsere-Jagd-Schießen

Am 23. April trafen sich auf dem Schießstand in Gardelegen 150 Schützen, um den Besten aus ihren Reihen zu ermitteln. Im Vordergrund stand jedoch wie immer der Spaß am jagdlichen Schießen. Daher wurden die Hauptpreise, eine Mauser M12 MAX und ein Leica Geovid 8x56 HD-R, wieder verlost.
|
09. Mai 2016
Heißes Eisen: Auf der 200-Meter-Bahn. Foto: CS
Heißes Eisen: Auf der 200-Meter-Bahn. Foto: CS
Auf dem 200-Meter-Stand: Liegt die Gams im Feuer? Foto: CS
Auf dem 200-Meter-Stand: Liegt die Gams im Feuer? Foto: CS
Volle Spannung: Gesamtsieger Cord Beckmann. Foto: FS
Volle Spannung: Gesamtsieger Cord Beckmann. Foto: FS
Der uJ-Keiler war auch in diesem Jahr für viele Teilnehmer die große Angstdiszilpin. Foto: FS
Der uJ-Keiler war auch in diesem Jahr für viele Teilnehmer die große Angstdiszilpin. Foto: FS
Heiko Gust (l.) gewann den Hauptpreis - ein Leica Geovid 8 x 56 HD-R (Wert: 2800 Euro). Matthias Dunkel (r.) von Leica gratulierte. Foto: FS
Heiko Gust (l.) gewann den Hauptpreis - ein Leica Geovid 8 x 56 HD-R (Wert: 2800 Euro). Matthias Dunkel (r.) von Leica gratulierte. Foto: FS
Die beste Mannschaft (v. l. n. r. Sebastina Hey, Gerhard Weinrich, Kai Weinrich) kam in diesem Jahr aus dem Eichsfeld. Der Preis: je 250 Schuss Trap-Munition der Marke Rottweil. Foto: FS
Die beste Mannschaft (v. l. n. r. Sebastina Hey, Gerhard Weinrich, Kai Weinrich) kam in diesem Jahr aus dem Eichsfeld. Der Preis: je 250 Schuss Trap-Munition der Marke Rottweil. Foto: FS
Jäger im Glück: Martin Duft (l.) gewann bei der Verlosung die Mauser M 12 MAX im Wert von 1895 Euro. Max Seigerschmidt von Mauser Jagdwaffen überreichte ihm den führigen Repetierer. Foto: FS
Jäger im Glück: Martin Duft (l.) gewann bei der Verlosung die Mauser M 12 MAX im Wert von 1895 Euro. Max Seigerschmidt von Mauser Jagdwaffen überreichte ihm den führigen Repetierer. Foto: FS
Getroffen? Ein Blick durchs Zielfernrohr soll Gewissheit bringen. Foto: CS
Getroffen? Ein Blick durchs Zielfernrohr soll Gewissheit bringen. Foto: CS
Knapp daneben: Der uJ-Keiler gilt nicht umsonst als großer Angstgegner. Foto: FS
Knapp daneben: Der uJ-Keiler gilt nicht umsonst als großer Angstgegner. Foto: FS
Im Sponsoren-Pavillon war immer etwas los. Foto: CS
Im Sponsoren-Pavillon war immer etwas los. Foto: CS
Gute Kombination: Evo Grenn von RWS und die Mauser M12 MAX mit Lochschaft. Foto: FS
Gute Kombination: Evo Grenn von RWS und die Mauser M12 MAX mit Lochschaft. Foto: FS
Läuft: Zwei Praktiker testen den Schlossgang einer Mauser. Foto: CS
Läuft: Zwei Praktiker testen den Schlossgang einer Mauser. Foto: CS
Grüne Bohnen: Auf die Bockscheibe (100 m) wurde in diesem Jahr mit der Evo Green geschossen. Foto: CS
Grüne Bohnen: Auf die Bockscheibe (100 m) wurde in diesem Jahr mit der Evo Green geschossen. Foto: CS
Gute Entscheidung: Beim Schießen mit dem Flintenlaufgeschoss setzten viel Schützen auf Kombinierte mit Zielfernrohr. Foto: CS
Gute Entscheidung: Beim Schießen mit dem Flintenlaufgeschoss setzten viel Schützen auf Kombinierte mit Zielfernrohr. Foto: CS
Die beste Dame war an diesem Tag Silvia Diekmann. Ihr Gewinn: ein Burris-Fernglas für die Bockjagd. Foto: FS
Die beste Dame war an diesem Tag Silvia Diekmann. Ihr Gewinn: ein Burris-Fernglas für die Bockjagd. Foto: FS
Drei Mal eine Zehn: Mehr Punkte waren bei der Mauser-Disziplin nicht möglich. Foto: FS
Drei Mal eine Zehn: Mehr Punkte waren bei der Mauser-Disziplin nicht möglich. Foto: FS
Weitere Funktionen
Zu den Themen