Versteigerung: Ihre Chance auf einen Custom 98er auf Auctronia!

Wir versteigern eine Frankonia Favorit 98er Büchse! Der Erlös wird den Flutopfern im Ahrtal helfen. Also fleißig mitbieten!
Image
Teppes 98er Büchse
Schwarze Schönheit: Teppes Frankonia Favorit 98er Büchse, mit dunkel gebeiztem Holzschaft.

Unsere Kollegen vom Niedersächsischen Jäger sind in den letzten Jahren viel rumgekommen. Fast alle Drehtermine und Aktionen fanden im schönsten Bundesland der Welt – Niedersachsen – statt. Einmal aber ging es für Teppe und Schwenen tief in den Süden, ins Frankenland, zu Frankonia. Dort ließen die beiden sich jeweils eine 98er-Büchse zusammenstellen, perfekt an die eigenen Ansprüche angepasst.

Eine der Waffen ist eine schlanke 98er-Büchse mit schwarz gebeiztem Nussbaumschaft konfigurieren.

Zusammen mit dem gebläuten Lauf eine klassische Schönheit - die Sie jetzt auf der Auktionsplattform Auctronia ersteigern können! 

 

Ausgestellt: Der Custom 98er live auf der Messe Jagd und Hund

So mancher Jäger möchte eine Büchse lieber vorher mit eigenen Augen gesehen haben, bevor er sein Portemonnaie öffnet. Kein Problem. Den eleganten Frankonia Favorit 98er können Sie auf der Messe Jagd und Hund in Dortmund vom 07.06 bis zum 12.06 selber begutachten. 

Auf dem Stand der Frankonia Gmbh (Halle 5 5./F08) ist die Büchse ausgestellt. Schauen Sie vorbei!

 

Erlöse für Kinder der Ahrtal-Flut

Die Erlöse der Versteigerung kommen dem gemeinnützigen Verein Ahr Kids & Friends e.V. zugute. 

In der Nacht auf den 15. Juli 2021 veränderte die Flutkatastrophe im Ahrtal für hunderte Menschen das Leben für immer. Besonders die Kinder leiden noch immer unter den Folgen. Gemeinsam wollen Frankonia und die Jagdzeitschriften des dlv Verlags deswegen etwas für die Flutopfer tun. Mit der Auctronia-Versteigerung unterstützen wir deshalb den gemeinnützigen Verein Ahr Kids & Friends e.V. 

Mit dem Erlös der Versteigerung soll ein Spielplatz für die Kinder der Gegend gebaut werden.

Fürs Handwerk und die Freude

Seit Jahrzehnten baut Frankonia mit den Favorit-Büchsen auf Basis von 98er-Systemen Jagd-Repetierer. Wir haben uns mit Stefan Geißler, Prokurist und Leiter des Marketings bei Frankonia, darüber unterhalten, warum.

NJ: Primär verkauft Frankonia moderne Büchsen. Welche Rolle spielen die Favorit-Systeme bei Frankonia?

Stefan Geißler: Das Büchsenmacherhandwerk vielmehr die Büchsenmacherkunst hat schon immer eine wichtige Rolle bei uns gespielt. Seit der Gründung im Jahre 1908 verbindet Frankonia Tradition mit Innovation, Handwerk mit Hightech und Brauchtum mit Moderne. Mit den Forest-Favorit-Büchsen gelingt es uns, diese Verbindungen in besonderer Weise sichtbar zu machen.

NJ: Warum sollten die Jäger sich eine Favorit statt – zum Beispiel - einen Geradezugrepetierer kaufen?

Stefan Geißler: Wir sehen die Systeme nicht in der Konkurrenz. Aber man hat mit unseren Favorit-Büchsen die Möglichkeit, sich eine komplett auf die eigenen Wünsche abgestimmte Büchse zusammenzustellen. So unterschiedlich die Jäger sind, so unterschiedlich sind die Anforderungen an ihre Waffen. Da kommen unsere 98er ins Spiel.

NJ: Wie viel kosten denn Favorit-Büchsen?

Stefan Geißler: Was kostet Handwerkskunst? Wir sind da sehr tief angesetzt, eine Favorit 98er mit Synthetic-Schaft kostet aktuell 1.999 Euro auf frankonia.de. Wir bieten derzeit zwölf reguläre Modelle an, das günstigste fängt bei 1.749 Euro an. Natürlich kostet es etwas mehr oder weniger, je nach gewünschten Extras, falls man sich seine eigene 98er zusammenstellen lässt.

NJ: Lohnt sich das überhaupt für Frankonia?

Stefan Geißler: Wir haben nicht vor, an Forest-Favorit-Systemen reich zu werden. Dort ist es einfach auch ein stückweit Traditionsliebe. Es ist eines der ältesten und robustesten Systeme. Eine 98er kann man ein Leben lang führen, überall auf der Welt gibt es Ersatzteile.

NJ: Frankonia will Jägern also mit Forest-Favorit eine Alternative zu Massenware bieten?

Stefan Geißler: Für uns ist eine Favorit-Büchse eine Verbindung von Tradition und Nachhaltigkeit. Wir verwandeln ein altes System mit modernen Komponenten in eine effektive Jagdbüchse. Das ist wirtschaftlich und rohstoffschonend. Und spinnen wir den Gedanken weiter: Wer seine Büchse mit neuem Schaft oder anderen Änderungen will, schickt uns die Büchse einfach zu und wir bauen sie um. Ergebnis: Eine Büchse fürs Leben.

Die Ausstattung

Teppe 98er Büchse

Das Aussehen mag klassisch sein, die Ausstattung ist aber für täglichen Jagdgebrauch absolut geeignet:

  • System: 98er System aus Steyr Fertigung von 1912 mit verlängertem Kammerstengel
  • Sicherung: Recknagel Secura
  • Visierung: klassisches Silberperlkorn, dazu schwarze Kimme
  • Kaliber: .30-06 Springfield
  • Lauf: Mündungsdurchmesser 16,5mm, Lauflänge 560mm mit Mündungsgewinde M15x1
  •  Abzug: Recknagelflintenabzug (Verstellbar zwischen 600g und 1.200g) 
  • Montage: EAW Schwenkmontage
  • Zielfernrohr: Swarovski Z8I 2-16x50P mit Leuchtpunktabsehen
  • Schaft: Schwarz gebeizter Nussbaumschaft mit Fischhaut, Schaftlänge 390mm (kann gekürzt werden)

 

 

Ahr Kids & Friends e.V.

Aus einer Idee und einem schnell gesagten Wort folgen Taten.

Nach der Flutkatastrophe im Sommer 2021 im Westen Deutschlands gründete Jäger Patrick Rohloff mit dreißig weiteren Personen den gemeinnützigen Verein AHR Kids & Friends e.V.

Als Jäger Rohloff die Nachrichten aus dem Katastrophengebiet hört, steht für ihn fest, dass er helfen muss. Er packt seine Sachen, mobilisiert Freunde und sammelt die ersten Spenden, bevor es für ihn für zwei Wochen ins Ahrtal geht. „Wenn du da aus dem Auto steigst, knallt dir eine Geruchswolke aus Fäkalien und Heizöl entgegen,“ beschreibt Rohloff die Situation im Überschwemmungsgebiet. Im Gespräch mit der Ortsvorsteherin wurde klar, dass die Gemeinde noch einen Spielplatz benötigt. Rohloff willigte sofort ein, den Spielplatz eigenhändig zu bauen – ohne zu wissen, welches Ausmaß das annimmt.

Mittlerweile hat der Verein über 30.000 Euro gesammelt, es „fehlen noch gut 15.000 Euro, damit wir im Sommer mit dem Spielplatzbau anfangen können“, so Rohloff.

Übrigens kann jeder Mitglied werden und beim Bau des Spielplatzes helfen. Und wer keine Zeit hat oder auf die 98er Büchse bieten möchte, kann den Verein durch Spenden unterstützen: 

 

AhrKids & Friends e.V.

IBAN: DE73 3546 1106 7222 9910 18

BIC: GENOD DED 1 NRH

Volksbank Niederrhein

 

Weitere Funktionen
Zu den Themen
Kommentieren Sie